Adventsgeschichte: Teil 2

2. Dezember 2010 at 13:47 (Adventsgeschichte) (, , )

Beim folgenden Text handelt es sich um eine Fortsetzungsgeschichte. Daher bitte bei Teil 1 zu lesen beginnen.

Jana war die Jüngste unter vier Geschwistern. Ihre zwei Schwestern und der Bruder waren schon lange von daheim fort, sie war eine Nachzüglerin gewesen. Die Eltern wurden bald siebzig Jahre alt, während sie selbst gerade ihren zwanzigsten Geburtstag gefeiert hatte.

Bis zu ihrem sechsten Lebensjahr hatte Jana auf dem Hof ihrer Eltern gelebt, dann wurde sie eingeschult und konnte nur noch in den Ferien zuhause sein. Jana absolvierte ihre Pflichtschulzeit in einem viele Fahrstunden entfernten Ort im Nachbarland, wo ihre Tante wohnte. Das Niveau der kleinen Dorfschule, die nur einige Kilometer weit weg war, war Janas Eltern zu niedrig. Dabei genoss ihr jüngstes Kind die Schulzeit gar nicht, sie vermisste den Hof ihrer Eltern und als sie das neunte und damit letzte Pflichtschuljahr abgeschlossen hatte, kam sie schnurstracks nach Hause, anstatt bis zur Matura an der Schule zu bleiben. Denn Jana hatte eine eigene Vorstellung davon, was sie aus ihrem Leben machen wollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: