Adventsgeschichte: Teil 4

4. Dezember 2010 at 11:55 (Adventsgeschichte) (, , )

Beim folgenden Text handelt es sich um eine Fortsetzungsgeschichte. Daher bitte bei Teil 1 zu lesen beginnen. 

Janas Eltern hielten auf dem Hof Pferde und diese halfen ihnen dabei, ihr spärliches Einkommen aufzubessern. Der Hof fungierte als Hotel, denn die reichen Touristen fanden das Land trotz der Wetterbedingungen und des Schnees, der bis in den April hinein vom Himmel fiel, wunderbar idyllisch. Hier konnten sie sich von ihrem stressigen Alltag in der Stadt erholen.

Die Pferde passten zu jeder Jahreszeit gut ins Konzept. Im Sommer gab es Ausritte in die Wälder, die ringsum den Hof umgaben und im Winter zogen sie die Schlitten mit den frohlockenden Touristen in die Stadt. Doch mit jedem Jahr, das ins Land zog, wurde die Betreuung der Gäste für Janas Eltern beschwerlicher. Und da die älteren drei Kinder bereits ausgezogen waren und weit entfernt ihr Leben aufgebaut hatten, blieb nur noch Jana, die helfen konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: