Der Zauber des Advents

28. November 2013 at 23:43 (Weihnachtsmärchen) (, , , )

In wenigen Tagen beginnt der Advent. Eine Zeit des Besinnens, des Zurückbesinnens. An liebe Menschen, an frühere Zeiten – und ein Besinnen an das, was wirklich wichtig ist im Leben. Wie zum Beispiel das Schreiben von Texten, um sich selbst und anderen eine Freude zu bereiten 😉
Diese besinnliche Zeit möchte ich nutzen, um Altes und Neues miteinander zu vereinen.

Zuerst also zum Alten: In den letzten Jahren habe ich bereits zwei Geschichten in einen literarischen Adventkalender verpackt – 2010 die Adventsgeschichte und 2012 den Weihnachtskrimi. Die Geschichten sind auf dem Blog fein säuberlich in 24 Stücke zerschnipselt erhalten, aber eine Vollversion gab es bis dato nicht. Das habe ich nun nachgeholt und wünsche euch ein unzerstückeltes, besinnliches, vorweihnachtliches (Wieder-)Lesevergnügen!

Und nun zum Neuen: Ich freue mich sehr, euch mitteilen zu dürfen, dass es auch dieses Jahr wieder eine Adventskalendergeschichte geben wird – neun Teile sind schon vorausgeplant. Den ersten Teil könnt ihr hier – wer hätte es gedacht – am 1. Dezember lesen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: