Weihnachtsmärchen: Teil 3

3. Dezember 2013 at 06:00 (Weihnachtsmärchen) (, , , )

Beim folgenden Text handelt es sich um eine Fortsetzungsgeschichte. Daher bitte bei Teil 1 zu lesen beginnen.

Letztes Jahr hatte Igors Schokolade bis in den Februar hinein gehalten. Jeden Tag hatte er seine Zunge an die Tafel gehalten und bis fünf gezählt. Dann hatte er die Schokolade wieder eingepackt und die Prozedur am nächsten Tag wiederholt, und am nächsten, und am nächsten. Bis die Schokolade im Februar dann weg war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: