Ein Prinz rettet Weihnachten: Teil 4

4. Dezember 2014 at 06:21 (Ein Prinz rettet Weihnachten) (, , , , )

Dies ist eine Fortsetzungsgeschichte. Bitte bei Teil 1 zu lesen beginnen.

Die Hexe war natürlich alles andere als erfreut, als sie braungebrannt aus dem Süden zurückkehrte und zuhause den spitzen Strohhut gegen den schwarzen Hexenhut tauschen wollte und dabei entdecken musste, dass die zuckersüßen Mauern ihres Heims nicht mehr aufzufinden waren. Herd, Käfig, Feuerstelle – alles da. Nur eben die schützenden Mauern aus Teig, Zuckerguss und Mandeln nicht. Kein einziges Lebkuchenbröselchen war weit und breit zu sehen, nur ein paar Fußstapfen. Wütend entschloss sich die Hexe, sich zu rächen und – wie könnte es anders sein – Melodisien und seine Einwohner mit einem Fluch zu belegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: