Ein Prinz rettet Weihnachten: Teil 10

10. Dezember 2014 at 06:03 (Ein Prinz rettet Weihnachten) (, , , , )

Dies ist eine Fortsetzungsgeschichte. Bitte bei Teil 1 zu lesen beginnen.

Nach tagelanger beschwerlicher Reise durch das melodisische Gebirge erreichte der Prinz endlich die Behausung des Drachen Kasimir. „Kasimir, ich bin es, Prinz Nikolaus Rupert!“, brüllte der Thronfolger dem Ungetüm entgegen und seine Stimme schallte als Echo tausendfach zu ihm zurück. „Tritt ein“, hörte er Kasimir alsbald als Antwort schnauben.
Die beiden begrüßten einander freundlich – seit der Prinz einmal den Drachen für eine Prinzessin schwer verletzt hatte, sich dann aber gegen die holde Maid entschieden hatte und stattdessen zurückgekehrt war, um die Wunden des Drachen zu pflegen, verband Prinz Nikolaus Rupert und Kasimir eine tiefe Freundschaft. „Wie kann ich dir heute helfen?“, fragte Kasimir seinen Freund, während er schmunzelnd seinen Schweif mit der fehlenden Spitze anmutig wie eine Katze um seinen liegenden Körper schlang.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: