Ein Prinz rettet Weihnachten: Teil 18

18. Dezember 2014 at 05:42 (Ein Prinz rettet Weihnachten) (, , , , , , , )

Dies ist eine Fortsetzungsgeschichte. Bitte bei Teil 1 zu lesen beginnen.

„Fürchtet Euch nicht!“, rief Prinz Nikolaus Rupert der schwer atmenden Maria und ihrem Begleiter über die Schulter zu, während er sachte mit dem Türklopfer aus Zuckerguss an den mittig platzierten Lebkuchen mit der rot-weiß-gestreiften Lakritzeklinke klopfte.
Die Hexe, die aufgrund der herrschenden Besenkrise in diesem Jahr nicht auf Urlaub fliegen hatte können, da sie kein wetterfestes Reisig zum Flicken der kaputten Stellen bekommen hatte, öffnete die Tür einen Spalt breit. „Wer klopfet an?“, fragte sie und blickte misstrauisch in die Runde der erwartungsvoll glänzenden Gesichter und der blökenden Schafe.
„Prinz Nikolaus Rupert von Hochzuross, Thronfolger des Königreichs Melodisien“, stellte sich der Prinz vor und verbeugte sich tief. „Maria“, versuchte die Gebärende ihre Stimme sicher und stark klingen zu lassen. „Josef“, brummte ihr Begleiter und nickte der Hexe zu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: