Ein Prinz rettet Weihnachten: Teil 21

21. Dezember 2014 at 05:58 (Ein Prinz rettet Weihnachten) (, , , , , , , , )

Dies ist eine Fortsetzungsgeschichte. Bitte bei Teil 1 zu lesen beginnen.

„Was ist Euer Begehr?“, polterte Prinz Nikolaus Rupert ungeduldig in Richtung der drei Störenfriede. „Wir sind gekommen, um dem Heiland unsere Gaben zu überreichen!“, rief die mittlere Gestalt mit fremdländischem Akzent, während sie in den Lichtkegel trat, den das flackernde Feuer im Hexenhaus zu erleuchten vermochte. Ein zweiter Mann mit gar seltsamem Kopfschmuck trat ins Licht und fügte hinzu: „Ein heller Stern hat uns hierher geführt.“ Nun gab sich auch der Letzte zu erkennen und sagte: „Wir sind Caspar…“, der zweite Mann fuhr fort: „Melchior…“, der Dritte endete: „…und Balthasar.“
„Prinz Nikolaus Rupert von Hochzuross, Thronfolger des Königreichs Melodisien“, deutete der Prinz eine Verbeugung an. „Ich schätze Eure Mühe sehr, aber wegen mir hättet Ihr den weiten Weg nicht zurücklegen müssen. Ich will dem Volk in dieser düsteren, kalten Zeit Heil bringen – aber Heiland will ich mich deshalb noch lange nicht schimpfen… Was habt Ihr mir den mitgebracht?“, fragte der Prinz und Begeisterung schwang in seiner Stimme mit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: